Top 6 authentische & leckere Restaurants in Split

Split – die zweitgrößte Stadt in Kroatien, doch mit der größten, Zagreb, ist sie nicht wirklich vergleichbar. Beim Spaziergang durch die antike Altstadt, die sich im sehr alten, römischen Palast von Kaiser Diocletian befindet, werden zwangsweise Erinnerungen an Rom wach. Was kann es also Schöneres geben, als in dieser Umgebung bei bestem kroatischen Essen zu entspannen und genießen? Nichts leichter als das, denn wir waren für dich in der tollen Stadt unterwegs und zeigen dir unsere Top 6 authentischsten Split Restaurants. Hier bekommst du tolles, abwechslungsreiches, kroatisches Essen in hervorragender Qualität, zu vernünftigen Preisen.

Wunderschöne Altstadt von Split
Split hat eine wunderschöne Altstadt

Außerdem haben wir am Ende noch zwei Genießerspezialtipps für dich! Keine Touriabzocke, einfach Genuss pur! Lass uns gleich beginnen, du bist sicher hungrig! Hier kommen unsere authentischsten Split Restaurants, die du alle fußläufig in der Innenstadt erreichen kannst!

Buffet Fife

Unseren absoluten Liebling unter den Split Restaurants präsentieren wir dir gleich als erstes. Kaum zu glauben, dass es so etwas direkt im Touristenhotspot am Ende der Uferpromenade gibt. Hier bekommst du super Essen für wenig Geld. Tolle Kombination, oder? Die Promenade direkt vor der Altstadt, zwischen Segel- und Fährhafen, ist ein extrem beliebtes Ziel aller Touristen. Hier reiht sich ein Lokal an das andere. Richtig authentisch ist dabei keines, bis auf eine löbliche Ausnahme, das Buffet Fife. Dieses alteingesessene Restaurant erstreckt sich über zwei alte Steinhäuser, in deren Mitte sich ein recht großer, aber auch sehr belebter Gastgarten befindet.

Die Karte ist groß, du bekommst hier alle kroatischen Spezialitäten, auch abseits von Cevapcici und Fleischplatte. Die zahlreichen Kellner und die nette Besitzerin sind sehr umsichtig und schauen ständig auf dein Wohl. Hier kannst du dich getrost deinem Hunger hingeben! Die Teller selber sind jetzt kein optischer Hingucker aber der Geschmack überzeugt. Auch der weiße Hauswein kann sich durchaus trinken lassen!

Top Restaurants Split: Buffet Fife
Das Buffet Fife liegt direkt am Meer

einmalmitalles-Tipp: Wir empfehlen dir Pašticada, eine Art dalmatinisches Rindsgulasch mit Gnocchi, sowie gefüllte Paprika, oder Krautroulade zu bestellen. Das sind echte Leckerbissen! Wenn du außerhalb der Hauptsaison dort speist, kann es dir passieren, dass du noch mit einer hausgemachten Palacinka zum Nachtisch überrascht wirst!

Pasticada: Eine echte Spezialität
Wenn du im Fife bist, probier Pasticada
Fleischig gefüllte Paprika
Auch die gefüllten Paprika sind im Fife nicht zu verachten

Zlatna Ribica

Du magst Fisch? Am besten frischen Fisch? Dann nichts wie hin mit dir zu Zlatna Ribica! Es gibt eine kleine Auswahl, nicht täglich dasselbe, kommt ganz auf die Ausbeute der Fischer an. So müssen echte Split Restaurants sein!

Top Restaurants Split: Zlatna Ribica
So nett, mitten in einem kleinen Gässchen, sitzt du bei Zlatna Ribica

Das kleine unscheinbare Lokal Zlatna Ribica liegt genau neben dem lokalen Fischmarkt, der sich wiederum direkt in der Innenstadt befindet. Das ist doch perfekt für dich! Zur Auswahl steht grundsätzlich eines: frittierter Fisch! Doch keine Sorge, die Fische werden nicht wie in weiten Teilen Asiens geschmacklich zu Tode frittiert. Sie kommen nur ganz kurz in das heiße Fett, sodass sie etwas knusprig werden, gleichzeitig aber saftig bleiben und sich mit vollem Geschmack deinem Gaumen präsentieren können.

Das Restaurant befindet sich im Nachbargebäude des Fischmarktes, der nur am Vormittag seine Pforten geöffnet hat. Dort wird der Fisch gekauft und dir nach bester Zubereitung serviert! Wohl bekommts!

Frittierte frische Calamari
Lust auf Tintenfisch? Ab zu Zlatna Ribica
Frischer Fisch in Split
Der Fisch kommt direkt vom benachbarten Fischmarkt

einmalmitalles-Tipp: Gebackene Tintenfische sind ein Klassiker, doch probier auch unbedingt Trija, die kleinen roten Fischchen. Falls sie an diesem Tag verfügbar sind. Wenn du in Split eine Unterkunft mit Küche hast, kannst du am Fischmarkt in den Vormittagsstunden super frischen Fisch zu extrem günstigen Preisen kaufen und ihn dann daheim, ganz nach deinem Geschmack, zubereiten.

Fischmarkt in Split
In der Fischhalle mitten im Zentrum kannst du dich mit frischem Fisch eindecken

Konoba-Pizzeria Feral

Unweit vom bereits vorgestellten Fife, findest du das nächste Juwel an Split Restaurants, das Feral. Der Gastgarten befindet sich direkt in einer kleinen Gasse, du kannst hier gemütlich im Schatten sitzen, entspannen, und Menschen beobachten. Machst du das auch so gern wie wir? Doch das ist natürlich nicht der Hauptgrund deines Besuches, du willst köstlich speisen. Das passt doch, denn im Feral bekommst du bestes, traditionelles Essen auf den Tisch. Das Lokal ist familienbetrieben, alt eingesessen und bürgt für Genuss.

Top Restaurants Split: Konoba Feral
In der Konoba Feral kannst du am Gassentreiben teilhaben
Super Pizza im Feral
Kroatische Pizza ist traditionell und aufgrund der Nähe zu Italien ein echtes Highlight

Eine Eigenart, die in Kroatien sehr üblich ist, ist die Kombination aus Konoba und Pizzeria. Konoba ist die kroatische Variante der Trattoria, also ein typisch einheimisches Gasthaus, in dem Hausmannskost kredenzt wird. Pizzeria steht natürlich für das köstliche Teigrund. Normalerweise haben wir lieber Restaurants, die sich auf eine Sache spezialisieren, die dann aber dafür umso besser beherrschen. In Kroatien ist das anders. Hier hat die Pizza, aufgrund der Nähe zu Italien, große Tradition und wird extrem oft angeboten. Das Gute: sie ist meistens sehr lecker! Die kroatische Pizza kommt der original italienischen wirklich sehr nah und ist die beste die wir außerhalb Italiens gegessen haben.

einmalmitalles-Tipp: Probier doch mal Crni Rižot, schwarzes Risotto. Der Reis wird mit der Tinte des Tintenfischs eingefärbt. Schmeckt vorzüglich!

Tintenfisch Risotto schmeckt hier auch besonders lecker!
Wenn du dir das Besondere gönnen möchtest, bestell dir Crni Rizot, das schwarze Tintenfischrisotto

Buffet Šperun

Wenn wir schon in dieser Ecke sind, bleiben wir auch noch hier. Die tollen Split Restaurants scheinen sich gerne in der Nähe aufzuhalten. Das Šperun liegt nur einen Steinwurf von der Konoba Feral entfernt und die Qualität ist nicht minder hoch! Das Preis-Leistungsverhältnis und die Auswahl sind ähnlich, Pizza bekommst du hier jedoch keine. Dafür umso leckereren Fisch! Wir können dir speziell die gegrillten Sardinen und Meeresfrüchte, in Risotto oder Nudeln, ans hungrige Herz legen. Vor allem die Sardinen sind besonders schmackhaft und auch wirklich günstig!

Top Restaurants Split: Sperun
Das Buffet Sperun liegt sehr zentral in Meernähe
Gegrillte Sardinen im Sperun
Gegrillte Sardinen haben im Sperun ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis
Risotto in Split
Rizot mit Meeresfrüchten ist keine schlechte Wahl

einmalmitalles-Tipp: Wenn du im Gastgarten sitzen möchtest, vermeide es im Hochsommer zwischen 17 und 19 Uhr dort aufzuschlagen. Denn dann scheint die heiße, dalmatinische Sonne dort hin. Davor und danach ist es sehr nett und angenehm zu sitzen.

Konoba Kod Joze

Außerhalb der antiken Stadtmauern, unweit des nördlichen Eingangs in den Palast und der Statue von Grgur Ninski, befindet sich dieser Geheimtipp unter den Split Restaurants. Die Konoba liegt versteckt in einer kleinen Seitengasse. Wenn du dich dorthin durch schlägst, wirst du reich mit zahlreichen Gaumenfreuden belohnt. Aufgrund der sich nicht direkt im Palast befindlichen Lage, kannst du hier die Ruhe im schönen Gastgarten genießen. Natürlich nur so lange, bis sich die bestellten, kulinarischen Ergüsse auf deinem Tisch verteilen. Dann gilt die Konzentration nicht mehr der Ruhe. Kroatische Hausmannskost dominiert auch bei Kod Joze und das ist gut so. Du kannst bei der Bestellung eigentlich nichts falsch machen. Die Muscheln in Weißweinsauce mögen wir hier besonders gerne!

Top Restaurants Split: Kod Joze
Versteckt in einer Seitengasse wartet Kod Joze mit Köstlichkeiten auf dich
Mijesano Meso in Split
Bei Kod Koze bekommst du auch einen ausgezeichneten Grillteller, das Mijesano Meso
Unser Kod Joze Tipp: bestell Muscheln in Weißweinsauce

Pizzeria Gušt

Ein tolles Lokal unter den Split Restaurants haben wir noch für dich. Diesmal eine reine Pizzeria! Wenn du also genauso wie wir süchtig nach leckerer Pizza bist, dann solltest du in der Pizzeria Gušt vorbei schauen! Vorhin haben wir dir schon über die Pizzatradition in Kroatien berichtet. In vielen Ländern gibt es Pizza, entweder weil sie Touristen gerne bestellen, oder aber weil sich das wohl berühmteste Gericht der Welt einfach überall verbreitet hat. In Kroatien ist das anders. Das Land ist nur durch die schmale Adria von Italien getrennt. Deswegen kam die Kunst des Pizzabackens schon mit frühen Handelsbeziehungen mit über das Wasser. Das schmeckst du auch sofort beim ersten Bissen!

Kroaten können sehr gute Pizza bereiten
Probier auch mal Sahne auf deiner Pizza, das ist typisch kroatisch und passt super
Super Pizzeria in Split: Pizzeria Gust
Der Holzofen in der Pizzeria Gust läuft auf Hochtouren

Auch dieses Restaurant liegt außerhalb der nördlichen Stadtmauern, aber immer noch im Zentrum von Split. Die Auswahl ist einfach: hier gibt es Pizza! Noch dazu super köstliche Pizza direkt aus dem Holzofen. Groß, frisch, heiß, günstig. Diese Kombination mögen wir! Das Inventar des Lokals ist schon ein bisschen in die Jahre gekommen, doch das stört überhaupt nicht. Was hier auf den Teller kommt, wird dein Bauch mit großer Freude aufnehmen.

einmalmitalles-Tipp: Versuch dich doch mal an einer Pizza mit Sahne. Das ist typisch kroatisch und passt hervorragend als Ergänzung zum Belag!

einmalmitalles-Genießerspezialtipps

Abschließend kommen wir noch, wie schon eingangs angekündigt, zu zwei Spezialtipps. Es ist zwar toll sich in den diversen Split Restaurants aufzuhalten und sich den Bauch voll zu schlagen, doch manchmal muss es auch schneller gehen. Womit wir beim ersten Spezialtipp wären.

Kantun Paulina

Wenn dich also der schnelle Hunger quält, hilft dir Kantun Paulina definitiv weiter. Im Westen der Altstadt gelegen, bekommst du hier die wahrscheinlich besten Cevapicici to go der Stadt. Du kannst zwischen fünf, sieben, oder zehn Stück wählen, die in das typisch weiche und runde Cevapcici Brot gepackt werden. Das Brot wird hier separat erhitzt und nicht wie bei so vielen anderen Imbissen im Fett gebraten. Dadurch wird das Brot auch nicht ölig, was zu einem noch besseren Geschmack des Snacks führt. Cevapcici isst du am besten mit viel Zwiebel und Ajvar!

Spezialtipp in Spit: Kantun Paulina
Mitten in der schönen Altstadt bekommst du einen super Snack bei Kantun Paulina
Beste Cevapi in Split
Vielleicht die besten Cevapi der Stadt – du bekommst sie in der Kantun Paulina

einmalmitalles-Tipp: wenn du nach zusätzlichem Käse in deinem Cevapcici Brot gefragt wirst, sag einfach ja!

Und auch für die Süßen unter euch haben wir natürlich noch einen Spezialtipp. Man kann ja nie süß genug sein! Vor allem nach dem Besuch der köstlichen Split Restaurants.

Goluzarije

Nordwestlich des geschichtlichen Zentrums tummeln sich gerne die Einheimischen. Rund um das alte Fußballstadion von Hajduk Split, haben sich einige Bars, Lokale und Eisgeschäfte angesammelt. Und eine Konditorei, der du, wenn du auch zu den Süßen gehörst, einen Besuch abstatten solltest. Der Innenraum ist mit viel Liebe zum Detail gestaltet, auch im Gastgarten, der sich auf einem Platz befindet, ist es nett sitzen. Und das Wichtigste: du kannst dich hier an zahlreichen Süßigkeiten erfreuen. Von Strudel, über Krapfen, bis hin hin zu den dalmatinischen Breskvice, das sind kleine Süßigkeiten, die optisch einem Pfirsich ähneln und mit Nuss gefüllt sind, bekommst du alles frisch auf den Tisch. Unser Liebling sind Fritule, die kroatische Variante der gebackenen Mäuse. Einfach köstlich!

Konditorei in Split
In der kleinen Konditorei Goluzarije wird dein süßer Hunger gestillt
Fritule in Split
Fritule sind kleine Minikrapfen ohne Füllung und eine himmlische Versuchung

Wenn du mehr über kroatisches Essen wissen möchtest, schau auch bei unserem kroatische Snacks Artikel vorbei! Wir wünschen dir einen tollen Aufenthalt im wunderschönen Split, die Split Restaurants werden ihn noch besonderer machen!

Wir können nur empfehlen nach den aufregenden Tagen in Split auf die nächst gelegene Insel Brac über zu setzen! Einen tollen unbedingt lesenswerten Artikel findest du bei wiederunterwegs.com


Falls du es nicht so weit südlich schaffst, können wir dir auch noch Rovinj als kleinen Städtetipp ans Herz legen. Meide aber jedenfalls die Hauptsaison! Mehr dazu findest du auf dem Blog von ontourwithdogs!