Rio Lagartos – Ein perfekter Ort für Fischliebhaber!

Du suchst nach Ruhe in einer authentisch, mexikanischen Umgebung? Du willst Flamingos und Krokodile in freier Wildbahn sehen und erleben? Du willst einen Ausflug zu pinken Seen machen? Du willst bestes Seafood und tolle Fische, die frisch vom Fischerboot kommen, genießen? Dann auf nach Rio Lagartos!

Pelikane in Rio Lagartos
In Rio Lagartos kannst du Pelikane hautnah erleben
Rio Lagartos
Michelada genießt du am besten an Strandpromenade bei Sonnenuntergang
Flamingos in Rio Lagartos
Flamingos in Natur zu erleben ist ein tolles Erlebnis
In Rio Lagartos wirst du von Flamingos und sehr freundlichen und neugieigen Bewohnern begrüßt

Rio Lagartos liegt in etwa zwei bis drei Stunden nördlich von Valladolid an der Küste. Beliebte Orte wie die Insel Holbox, oder Cancun sind nicht weit weg. Und doch bleiben hier die Touristenströme aus. Rio Lagartos liegt nicht im Fokus vieler Reisender. Zu unrecht, denn hier wohnst du in einem echten mexikanischen Fischerdorf, das mit seiner Ruhe und Gelassenheit direkt ansteckt. Es gibt nicht viel zu tun, außer die atemberaubende Natur rund um den Ort zu erleben dir unglaublich köstliches Seafood zu gönnen. Frischer und besser wird kaum mehr werden!

Unsere Food Tour durch Mexiko hat uns deswegen auch nach Rio Lagartos geführt. Wir verraten dir was dein Gaumen hier nicht verpassen darf!

Ceviche in Rio Lagartos

Schon in unserem Tulum Artikel haben wir dir dieses typisch lateinamerikanische Essen vorgestellt. Du bekommst in den verschiedenen Ländern unterschiedliche Ceviche Versionen aufgetischt. Die mexikanische und besonders die in Rio Lagartos zählt zu den absolut besten!

Die täglich fangfrischen Fische, bzw. die Meeresfrüchte, werden mit Limettensaft mariniert, der schon im Vorfeld eine Art Kocheffekt erzeugt, sodass ein weiteres Garen nicht mehr notwendig wird. Der Geschmack wird dadurch unglaublich intensiv, du wirst gar nicht mehr zu essen aufhören wollen!

Bestes Ceviche in Rio Lagartos
Ceviche ist eines der besten Gerichte in Mexiko

Du kannst, wie überall in Mexiko zwischen Fisch, Shrimps, Tintenfisch, oder Schnecken wählen. Wir empfehlen dir ganz klar „Ceviche mixto“, also alles gemischt. Wenn du eines davon nicht magst, kannst du das bei der Bestellung natürlich einfach sagen und es weg lassen.

Zum Ceviche werden dir hausgemachte Nachos oder Tostadas, beides sind frittierte Tortillas, gereicht. Mehr braucht es auch nicht! Eines unserer Lieblingsessen in Mexiko! Das beste Ceviche bekommst du im kleinen Familienrestaurant La Mojarrita direkt am Hafen!

Gemütlich und super köstlich – La Mojarria direkt am Hafen von Rio Lagartos

Coctel de Mariscos

Ein weiteres Fischgericht, dass du nirgends besser bekommen wirst als in Rio Lagartos. Coctel de Camarones ist nichts anderes als Shrimpscocktail mit noch weiteren Meeresfrüchten, den du in verschiedenen Größen bestellen kannst. Vom kleinen Happen zwischendurch, bis hin zur Familiengröße ist alles möglich. Auch hier werden nur frische Shrimps verwendet, die noch dazu fast immer überdurchschnittliche Größe erreichen. Sie werden in ein Cocktailglas gesteckt, das außerdem mit einer Tomatensauce gefüllt wird. Zum dazu Knabbern bekommst du Cracker! Leicht und super lecker, auch wenn wir Ceviche noch lieber haben!

Coctel de Mariscos in Las Coloradas
Du musst unbedingt Coctel de Mariscos probieren
Las Coloradas, bei Posada y  Restaurant Las Colorados
Posada y Restaurant – Hier musst du Coctel de Mariscos essen

Den besten Coctel de Mariscos haben wir im Nachbarort von Rio Lagartos, in Las Coloradas, bei Posada y Restaurant Las Colorados, nach einer Besichtigung der pinken Seen, bekommen! Diesen Ausflug legen wir dir sehr ans Herz und an den Gaumen

Pescado del dia

Fangfrischer Fisch des Tages, auch hier kannst du nichts falsch machen! Das Angebot wechselt täglich und hängt von der Ausbeute der zahlreich in Rio Lagartos angesiedelten Fischer ab. Das einzige, das sich nie ändert, ist die Qualität und der hervorragende Geschmack des Fisches, egal um welchen es sich handelt. Du kannst dir aussuchen, ob du deinen Fisch lieber gekocht, oder doch gebraten möchtest. Gekocht behält er am meisten Geschmack, aber auch gebraten schmeckt er sehr gut! Als Beilage bekommst du Reis und Gemüse, das passt hervorragend! Den besten Fisch bekommst du im selben Lokal wie das beste Ceviche, nämlich im La Mojarrita.

Perfekter Fisch in Rio Lagartos
Pescado del dia – täglich fangfrischer Fisch

Tacos, Tortas & Co in Rio Lagartos

Rio Lagartos ist, da es direkt am Meer liegt und es sich außerdem um ein mexikanisches Fischerdorf handelt, natürlich sehr fischlastig. Wir empfehlen dir bei einem Aufenthalt vor Ort auch ganz klar das überaus tolle Angebot an Meerestieren. Wenn es dich aber zwischendurch doch nach herkömmlichen, mexikanischen Tacos oder Tortas mit Fleischfülle lüstet, musst du nicht verhungern. Mitten im kleinen Ort befindet sich die Taqueria Mis 2 Angelitos, die von den frühen Morgenstunden weg traditionelle, mexikanische Küche auf die wenigen Tische zaubert.

Tacos in Rio Lagartos
Auch in Rio Lagartos musst du nicht auf Tacos verzichten

Egal ob Tacos, Tortas, Empanadas, oder Gringas, dein Hunger wird garantiert gestillt werden! Doch Achtung: diese Art des Essens gilt in Mexiko, also auch in Rio Lagartos, als Frühstück! Deswegen öffnet die Taqueria bereits in für mexikanische Verhältnisse frühen Morgenstunden, schließt aber auch wieder recht zeitig, nämlich spätestens um 12 Uhr mittags. Etwas länger kannst du in den kleinen Läden im Mercado Municipal am Hauptplatz von Rio Lagartos schmausen.

Michelada

Bei so viel köstlichem Essen wirst du sicher auch durstig. Keine Sorge, wir lassen dich nicht verdursten! Schon mal was von Michelada gehört? Nein? Dann musst du es in Rio Lagartos unbedingt kosten. Ok, du musst es auf jeden Fall kosten, auch wenn du es schon kennst, denn bei Luly bekommst eine extrem leckere Michelada!

Michelada besteht hauptsächlich aus Bier. Das ist schon mal gut, oder?  Hauptsächlich, aber eben nicht nur. Du kannst meist zwischen unterschiedlichen Geschmacksrichtungen, wie Mango, oder Maracuja als Basis wählen. Zusätzlich kommt frischer Limettensaft mit ins Glas. Und dann kommt das Highlight, der Glas- oder Becherrand wird mit Tamarindenpulver versehen und in die Bier-Frucht-Mischung kommt eine Tamarindenstange. Durch die volle Ladung Tamarinde, kommt eine tolle Portion Säure ins Getränk! Du kannst dich übrigens zwischen groß, halber Liter, oder sehr groß, ein Liter, entscheiden. Dreimal darfst du raten, wofür wir uns entschieden haben!

Michelada in Rio Lagartos
Betse Michelada mitten in Rio Lagartos
Hier wird dir direkt an der Straße deine Michelada gemixt

einmalmitalles Tipp: Sieh zuerst zu, wie dir deine Michelada frisch zubereitet wird und gehe dann ein paar Meter weiter an die Promenade. Wenn du am späten Nachmittag vor Ort bist, kannst du hier mit einem großen Becher Michelada in der Hand den beeindruckenden Sonnenuntergang genießen.

Falls du wissen möchtest was die einzelnen Gerichte kosten, erfährst du auf unserem Instagram Account!

einmalmitalles Tipps zu Rio Lagartos

Anreise

Wenn du in der Gegend um Valladolid bist, beschränke dich nicht nur auf die berühmte Maya Stadt Chichen Itza. Nimm dir die Zeit und komm auch nach Rio Lagartos. Hier erlebst du das echte Mexiko! Du kannst von Valladolid aus einfach ein Collectivo, also einen kleinen Minibus, mit dem hauptsächlich Einheimische günstig von A nach B fahren, nehmen. Du musst einmal in Tizimin umsteigen. Die Anreise sollte nicht länger als 3 Stunden dauern.

In Valladolid gibt es wahrlich viel zu entdecken! Mehr dazu in unserem Valladolid Beitrag.

Flamingos, Pelikane und riesige Krokodile

In Rio Lagartos kannst du diese Tiere hautnah und in freier Wildbahn erleben. Ein einzigartiges Erlebnis. Miete dir dafür einfach ein kleines Boot im Hafen von Rio Lagartos und lass dich ein paar Stunden durch die Mangroven zwischen Ort und Meeresküste schippern.

Das kleine Krokodil ist gar nicht so klein – es hat mindestens halbe Bootsgröße

Pinke Seen in Las Coloradas

Nicht weit von Rio Lagartos befinden sich die in der Region bekannten pinken Seen. Pink sind sie aufgrund von Millionen kleiner Schalentierchen, die auf der Speisekarte der Flamingos stehen. Das ist auch der Grund für die einzigartige Färbung der beeindrucken Wasservögel. Du kannst dich mit dem öffentlichen Bus unkompliziert und mehrmals täglich dort hin begeben. Die pinken Seen sind Teil einer Salzfabrik und du darfst nur mit lokalem Guide hinein. Danach vergiss nicht einen Coctel de Mariscos im Ort zu schmausen. Außerdem besteht hier auch die Möglichkeit ganz alleine, zwischen Fischerbooten im warmen, karibischen Meer zu baden.

Las Coloradas
Der pinke Salzsee ist ein wahres Spektakel
Wegen dieser kleinen Tierchen sind sowohl Seen, als auch Flamingos pink
Las Coloradas
Nach der Besichtigung der pinken Seen ist ein Bad im karibischen von Los Colorados genau das Richtige